4 Gründe der Cellulite

Wie wir wissen, Stöckelschuhe, enge Kleidungen, Alkohol, Zigarette und wenig Wasser zu trinken, Unterernährung sind wichtige Gründe der Cellulite. Gesund Essen sind sehr vorteil für die Haut und sie verhindert Cellulite. Cellulite sieht wie orange-skinned in der Haut. Cellulite ist Stoffwechselstörung Untergewebe der Haut. Cellulite ist sehr großes Problem besondere für die Frauen. Bei den Männern wird es so selten gesehen.

Stöckelschuhe und enge Kleidungen

Wenn Sie Stöckelschuhe und enge Kleidungen tragen, können Sie richtige Cellulite Problem haben.

4 Große Gründe

  1. Viele Fett- und Kohlenhydratfutter zum essen, Unterernährung, Überschüssiges Salz verbrauchen.
  2. Gewebe Sauerstoff zu reduzieren und rauchen.
  3. Viel Alkohol trinken
  4. Hormon essen und viel Arzneimittel verbrauchen.

Lösung der Cellulite

Sie brauchen Soldaten gegen der Cellulite wie Radieschen, Petersilie, Erdbeeren, Sellerie, Grapefruit.

*** Sie sollten Ordnung und ausgewogene Ernährung essen.

  • Essen Sie viel und vielmal Radieschen, Petersilie, Erdbeeren, Sellerie, Grapefruit.
  • Trinken Sie 1,5 oder 2 Liter Wasser jedem Tag.
  • Verbrauchen Sie faserige Nährstoffe.
  • Sie sollten Tee, Kaffee, Cola, Alkohol und Rauchen weniger machen.
  • Sie sollten gut Sport treiben.
  • Die Sport wie Spazieren, Tennis, Schwimmen usw. helfen, um Cellulite zu schwinden.

Cellulite ist natürlich Alptraum für die Menschen, besonders für die Frauen. Allem sollen wir die Lösung der Cellulite wissen. Wir empfehlen natürlich zuerst die naturalle Methode für die Cellulite. Jedoch informieren wir euch, dass es auch andere Methode gibt.

Mesotherapie: Es wird mit einer Nadel injiziert. Das ist Öl Schmelzer Mischung und sie wird geholfen, um die Hautöl in der Haut aufzulösen.

Akupunktur: Mit der Nadel zur wichtigen Orten der Haut werden erreicht und Wasser- und Fettzellen bewegen lässt.

Außer dieser Methoden gibt es auch einige Methode wie Ozontherapie, Lasertherapie, Ultraschall, Drucktherapie, Lipoelektro und Fettabsaugung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.