Haben Sie Fettige Haut?

Fettige Haut ist ein Problem für die einigen Leute. Es gibt viele Gründe für die fettige Haut. Dafür brauchen wir richtige Lösung Methode. Wegen der Gründe wie Saison, einigen Produkten, Lebensmittel können wir eine fettige Haut Problem leben. Aber wir können aus diesem Problem retten. Das ist nicht sehr schwer, sondern auch sehr einfach. Wir brauchen nur richtige Pflegenmethode.

Fett ist von Hormone im Körper produziert wird. Wenn Sie die Haut sehr viel reinigen, Produkt die Hormone sehr viel Fett. In der fettigen Haut wird Akne und Pickeln ausgehen. So, wenn Sie fettige Haut haben, sollten Sie die Spezielle Reinigunsprodukte für die fettige Haut verwenden.

Verwenden Sie Tonmaske auf der Haut auch als Regelmäßige.

Tonmaske vermindern die Fett. Verwenden Sie diese Mischung als Creme und Versuchen Sie auch zu massieren. Lassen Sie die Tonmaske 10 – 15 Minuten auf der Haut warten, dann waschen Sie mit dem Wasser. Sie sollten diese Anwendung 1-Mal in der Woche als Regelmäßige verwenden.

Die fettige Haut braucht Feuchthaltemittel.

Die fettige Haut verliert Feucht und braucht sehr viel Feucht. So, Sie sollten genug Feuchthaltemittel jeden Tag als Regelmäßige verwenden.

Vorsicht! Bevor Sie die Feuchthaltemittel Produkte kaufen, sollten Sie den Inhalt kontrollieren, gucken. Wählen Sie die Produkte, die ohne Fett und Alkohol beinhalten.

Benutzen Sie Make-up-Entferner und Tonic!

Zuerst sollen wir sagen, dass Make-up nicht gesund für die Haut ist. Trotzdem möchten Sie Make-up verwenden, sollten Sie absolut das Make-up vor dem Schlafen reinigen. Make-up darf nicht an der Haut in langer Zeit geblieben werden. Sie sollten auch ein alkoholfreies Tonikum verwenden, dass Salizylsäure und Glykolsäure beinhaltet wird. Sie können Gel und Schaum Reiniger verwenden.

Wichtiger Hinweise: Essen Sie zu weniger fettige Lebensmittel. Gehen Sie zum Ärzten oder Dermatologen für die Akne, Pickeln und fettige Haut Problem zum kontrollieren. Verwenden Sie gar nicht die jeden Produkte und Arzneimittel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.